(K)Literaturabend

Liebe MiLes*,

Wir möchten euch zu einem (K)Literaturabend ins Jugendzentrum einladen, an dem ihr euer aktuelles (oder Allzeit-)Lieblingsbuch mitbringen und Anderen vorstellen könnt. Einen solchen Abend haben wir bei den MiLes schon 2x gemacht und beidesmal waren es sehr lustige, vielfältige und inspirierende Abende, an die wir gerne anknüpfen möchten. Dabei ist es egal, ob es sich um einen lesbischen Roman, ein Buch von einer lesbischen Autorin, ein Sachbuch, einen Comic oder einen Fotobildband handelt - es geht uns um die gegenseitige Inspiration und den Austausch. Und wie das "K" im Aktionstitel impliziert, darf auch erotische Literatur mitgebracht werden. ;-) Je nach Anzahl der Teilnehmerinnen, Interesse und verfügbarer Zeit ist das Vorlesen einzelner Passagen möglich, jedoch liegt der Fokus des Abends auf dem kurzen Vorstellen des Inhaltes eures Buches und den ausschlaggebenden Punkten, die euch daran so begeistert haben, es heute mitzubringen.

Wer kein eigenes Buch mitbringen möchte/kann, ist natürlich ebenso willkommen - zuschauen/zuhören, gesellig sein, was trinken und/oder essen sind genauso möglich.

Es wäre schön, wenn jede auch ein bisschen was zum Knabbern o.ä. mitbringt, so dass am Abend ein kleines Snack-Buffet da ist und kein knurrender Magen für irgendeine den Abend unschön verkürzt. ;-)

KURZFASSUNG:
WAS? -> MiLes-Aktion: (K)Literaturabend
WANN? -> Dienstag, 16.01.2018 um 19 Uhr
WO? -> "diversity" - LesBiSchwules und Trans* Jugendzentrum, Blumenstr. 11, 1. Stock; nähe "Fraunhoferstraße"/"Sendlinger Tor"/"Marienplatz"
WIEVIEL? -> 0€ Eintritt; im Jugendzentrum gibt es Getränke zu günstigen Preisen zu kaufen
WAS MITBRINGEN? -> Lieblingsbuch/-bücher, Knabberzeug/Kuchen/Salat/o.ä.
BARRIEREFREI? -> In Bezug auf die Räumlichkeiten: nur Treppe, kein Aufzug; schmale Toiletten ("Tunnel-Klo"). Meldet euch bei spezifischen Bedarfen am besten im Vorfeld bei uns als Orga - wir versuchen gemeinsam mit euch einen Weg zu finden.
NOCH FRAGEN? -> Mail an orga at miles-muenchen.de

Viele Grüße
die MiLes-Orga

Zurück